Störtebecker - Muscheln

Zutaten pro Person:

1 kg frische Miesmuscheln*, eine Scheibe geräucherten Bauchspeck, eine kleine Zwiebel etwas Bier, Schwarzbrot, Mehl, eine Tomate, grüner Salat, Senf

  1. Muscheln waschen (Feinschmecker lassen die Seepocken an der Schale), Muscheln die schon offen sind gehen über Bord!
  2. Muscheln 3-4 Minuten mit etwas Salzwasser und einer Zwiebel kochen.
  3. Aus der Schale lösen ( nicht geöffnete Muscheln über Bord werfen!).
  4. Etwas Fett in der Pfanne erhitzen, Speckwürfel und Muschelfleisch mit Zwiebelwürfeln anrösten,
  5. mit etwas Mehl bestreuen, mit Senf, Salz, Pfeffer würzen, mit Bier ablöschen und etwas einkochen lassen
  6. Scheibe Brot auf einen Teller legen und. mit den Muscheln belegen.
  7. Fertig.----mit Salatblatt und Tomatenscheibe, garnieren,--essen

dazu schmeckt am besten ein Glas Bier und an-schließend ein Aquavit.

* Leider sind zur.Zeit (1995) keine speisefähigen, d.h. nur zu kleine, Wildmuscheln im gesamten ostfriesischen Watt zu finden. Ursache ist die Überfischung der natürlichen Bestände.

zurück Übersicht weiter