Paella à la Fischhaut

Zutaten:

Hähnchenschenkel Menge nach Hunger!
Scampi oder Granat Menge nach Geschmack und Hunger!
Miesmuscheln Menge nach Geschmach und Hunger!
Paella-Reis (notfalls Milchreis!) pro Person 1 Tasse
Hühnerbrühe pro Person 1 Tasse, Paprika rot und grün
Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Safran oder Curcumar oder Curry

Die gewürzten Schenkel werden im erhitzten Fett in einer Braisserie angebraten bis sie Farbe annehmen und mit etwas Brühe abgelöscht. Anschließend wird das kleingeschnittene Gemüse beigefügt und angehen lassen. Nun wird mit Brühe und Reis aufgefüllt und mit Safran gewürzt bis eine gelbe Färbung erreicht ist. Noch kurz würzen und abschmecken dann geht es ab in den vorgeheizten Backofen bei ca. 160°C (ungefähr 20 Minuten garen). Die Paella ist fertig, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat

Wer keine Braissere besitzt oder an Bord nicht über einen Backofen verfügt, kann dieses Essen selbstverständlich auch im Topf zubereiten. Dann nach dem Beifügen von Resi und Brühe 10 Minuten mit Deckel kochen, anschließend 10 Minuten ziehen lassen (wurde früher unter der Bettdecke gemacht).
Hierzu schmeckt am besten Wein oder auch ein Bier.

zurück Übersicht weiter