Labskaus

ist das Lieblingsgericht der Seeleute an Bord, wird aber auch an Land gerne gegessen.

Zutaten pro Person:

250g Pökelfleisch (oder Corned Beef), Speck, Zwiebeln, Kartoffeln (man kann auch Kartoffelpürre aus der Tüte nehmen), ein Matjesfilet, 2 Spiegeleier, Kürbis, Silberzwiebeln, Rote Beete und eine Gewürzgurke.

Den Speck würfeln und in Pfanne geben, dann die Zwiebelwürfel dazu, goldgelb anbraten, jetzt das gekochte Pökelfleisch gewürfelt (oder 150g Corned-Beef) dazugeben. Mit 1/4 Ltr. Hähnchenbrühe auffüllen, etwas reduzieren, währenddessen die Kartoffeln klein stampfen und mit etwas Rote-Beete-Saft färben.

Das Pökelfleisch, den Speck und die Zwiebeln unter die Stampfkartoffeln mengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spiegeleier braten, Kalte Beilagen und den Matjes auf die Back stellen, das Labskaus auf die Teller geben, Spiegeleier darauf.

- F e r t i g -

(PS: Hähnchenbrühe ist reines Leitungswasser. eben aus dem Wasserhähnchen)

zurück Übersicht weiter