Conejos in Knoblauch - Rotweingemüse

Zutaten:

1 Kaninchen, 1 l nicht zu schwerer Rotwein
Tomaten, Oliven, Grüne und rote Paprika
Knoblauch (nicht zu wenig), Zwiebeln
Paprika (Pulver), Pfeffer (weiß und schwarz), Salz, Oregano,
Harissa oder Sambal olec oder Chilli

Das Kaninchen wird in Portionen von ca. 5x5 cm geteilt, und anschließend gewürzt. In der Braissere (oder große Pfanne) Öl erhitzen und das Kaninchen anbraten bis es eine leichte Bräunung angenommen hat. (Jetzt ist der richtige Moment den Rotwein zu probieren!)
Nun wird mit Rotwein abgelöscht. Anschließend das kleingeschnittene Gemüse beilegen und mit Rotwein auffüllen, bis Gemüse und Fleisch gut bedeckt sind!
Jetzt wird das Essen im Backofen bei 160 - 180° C ca. 45 Minuten gegart. Die Fleischstücke öfter wenden und mit Wein auffüllen! Das Essen ist gar, wenn die
Soße sämig wird und das Fleisch fast vom Knochen fällt.
Wer keinen Backofen hat, das ganze läßt sich auch im Brattopf oder in einer großen Pfanne zubereiten, die Garzeit verkürzt sich etwas.
Serviert wird im Kochgeschirr. Dazu schmeckt der Verwendete Rotwein und Baguette.

zurück Übersicht weiter